Feste und Daten

http://ir-kalender.ch

Juni 2016

Do 2. 
Italienischer Nationalfeiertag (IT)
Feiertag zur Erinnerung an die Abschaffung der Monarchie und die Gründung der Republik 1946.
Mo 6. 
Ramadan * (6. Juni bis 5. Juli)
Einmonatiges striktes Fasten und strikte Enthaltsamkeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.
* Variables Datum (1 bis 2 Tage), abhängig vom Neumond.
Do 9. 
Duanwu
Auch als Fest der Doppelfünf bezeichnet, an dem die traditionellen Rennen mit geschmückten Drachenbooten stattfinden.
Do 9. 
Christi Himmelfahrt (orthodox)
Fest der Auffahrt Jesu zu seinem Vater im Himmel nach 40 Tagen Erscheinungen.
So 12. 
Schawuot * (12. und 13. Juni)
Fest der Wochen (oder Pfingstfest), ursprünglich Erntefest; gedacht wird auch der Gabe der Thora, die Mose – der Tradition gemäss – auf dem Berg Sinai empfing.
* Alle jüdischen Feste beginnen am Vorabend bei Sonnenuntergang.
Do 16. 
Tod (joti jot) des 5. Gurus Arjan
Im Gedenken an das Martyrium von Guru Arjan, der 1606 in Lahore unter der Folter starb.
So 19. 
Pfingsten (orthodox)
Dreifaltigkeitsfest, gefolgt von der Gabe des Heiligen Geistes an die Gläubigen (Montag 20. Juni).
Mo 20. 
Weltflüchtlingstag (2001 von der UNO eingeführt)
Tag der Sensibilisierung für die Lage der Flüchtlinge und für deren Schutzbedürftigkeit.
Mo 20. 
Poson *
Theravada-Fest der Ankunft des Buddhismus auf Sri Lanka.
* Offizielle Bestätigung vorbehalten.
So 26. 
Allerheiligen (26. Juni: orthodox; 1. November: katholisch)
«Allerheiligensonntag» zu Ehren der Heiligen, Märtyrer und Kirchenlehrer.