Home

http://ir-kalender.ch

Wege zum Unendlichen

 

Interreligiöser Kalender

September 2017 – Dezember 2018

>bestellen Präsentation Kalender und Dossier >

FÜR KULTURELLE UND RELIGIÖSE VIELFALT SENSIBILISIEREN

Diese Website präsentiert Ihnen einen frei zugänglichen Kalender mit den wichtigsten zivilen und religiösen Festen (wahlweise nach Monaten oder nach Traditionen geordnet). Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mittels eines Abonnements über die Daten kommender Feiertage informieren zu lassen.

Mit dem Kauf des Kalenders (persönlicher Code auf dessen Rückseite) erhalten Sie Zugang zu den Texten und Fotografien der in den vergangenen Jahren behandelten Themen. Dort finden Sie auch zusätzliches didaktisches Material für Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler.

Mehr Infos >
Abonnement (Feste und Daten) >

Kommende Feste

Purim*

Fest des Losentscheids. Freudenfest im Frühling zur Erinnerung an die Errettung der Juden im Buch Esther. Esther, die Gemahlin des persischen Königs Xerxes I. errettete ihr Volk aus den Händen Hamans, des höchsten persischen Regierungsbeamten.

* Alle jüdischen Feste beginnen am Vorabend bei Sonnenuntergang.

Holi

Fest der Farben, mit dem der anbrechende Frühling gefeiert sowie Vishnu, Krishna und dessen Gefährtin Radha verehrt werden. In einer ausgelassenen, an den Karneval erinnernden Atmosphäre bespritzen die Menschen einander mit gefärbtem Wasser und bunten Pigmenten von Farben (gelb, rot, violett, grün usw.), die als glückbringend gelten.

Fastenmonat ‘Ala (2. bis 20. März)

19-tägige, hauptsächlich spirituell gelebte Fastenzeit.

Yuanxiao / Shangyuan

Laternenfest, zum Abschluss der Neujahrsfeierlichkeiten, unter dem Zeichen des Himmels (= 1. Teil des chinesischen Jahres).

Magha Puja*

Theravada-Fest zu Ehren der Lehren des Buddha; man versammelt sich und beschenkt Mönche und Nonnen.

* Variables Datum je nach Land.

Chötrül Düchen*

Tag der Wunder, erster der vier «grossen Momente» im Vajrayana-Kalender. Gedacht wird der ersten zwei Wochen des Jahres, in denen der Buddha täglich ein Wunder vollbracht habe. Alle beten für das Glück aller und bringen Opfer dar.

* Offizielle Bestätigung vorbehalten.

Alle Themen>